Die Testmethode des igevia-Darmfloratests

Die Analyse Ihrer Darmflora, medizinisch als intestinales Mikrobiom bezeichnet, gibt Ihnen Aufschluss darüber, welche Bakterienarten sich in Ihrem Darm befinden und ob es Dysbalancen gibt, die eine Auswirkung auf Ihre Gesundheit haben könnten. Um das festzustellen, wendet der igevia-Darmfloratest die Analysemethode „Next Generation Sequencing (NGS)“ an.

Anhand der DNA Ihrer Darmbakterien werden Veränderungen und ein mögliches Ungleichgewicht Ihres Darm-Mikrobioms ausfindig gemacht. Konkret wird bei diesem molekularbiologischen Verfahren, der Status Quo Ihrer Darmgesundheit ermittelt und analysiert, ob ein erhöhtes Risiko für Darm-, Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie eine Störung der Darm-Gehirn-Achse besteht.

Test-Kit für zu Hause

Der Darmfloratest enthält das Test-Kit mit sämtlichen benötigten Utensilien. In einer detaillierten Gebrauchsanweisung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Stuhlprobe diskret und in Ihrer gewohnten Umgebung entnehmen.

Einfache Probenabnahme

Für eine umfassende Analyse reicht eine minimale Probenmenge Ihres Stuhls (ca. ½ Erbse). Dafür streichen Sie mit einem sterilen Tupfer an zwei unterschiedlichen Stellen über die Oberfläche Ihres Stuhls. Anschließend senden Sie Ihre Probe in einer speziellen mitgelieferten Rücksendebox kostenlos an unser Partnerlabor.

Wie wir Ihre Darmflora entschlüsseln

Unser deutsches Partnerlabor wendet bei der Analyse Ihrer Probe die moderne „Next Generation Sequencing“-Technologie (NGS) an.

Dabei wird das 16S rRNA-Gen aus den Bakterien Ihrer Stuhlporbe sequenziert. Dieses 16S rRNA-Gen kommt in allen Bakterien vor und kann als Erkennungscode von Mikroorganismen verwendet werden. So wird die Zusammensetzung des Darm-Mikrobioms sichtbar und die relevanten Informationen für die Erstellung des Ergebnis-Reports können abgelesen werden.

So einfach testen Sie Ihre Darmflora mit igevia

1. Bestellung & Lieferung

Sie erhalten den igevia-Darmfloratest in unserem Onlineshop oder bei einem unserer Partner. Ihre Onlinebestellung liefern wir versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause.

2. Durchführung zu Hause

Der Darmfloratest enthält das Test-Kit sowie die detaillierte Gebrauchsanweisung für eine einfache Stuhlprobenabnahme – bequem und diskret bei Ihnen zu Hause. Anschließend senden Sie Ihre Probe in der speziellen beiliegenden Rücksendebox an unser Partnerlabor.

3. Laboranalyse

Unser Partnerlabor analysiert mittels Next Generation Sequencing (NGS) die Zusammensetzung Ihres Darm-Mikrobioms. Dieses Verfahren ist eine verbesserte molekularbiologische Analyse zur Entschlüsselung bestimmter DNA-Informationen.

4. Ergebnis-Report

Die Laborresultate sind ca. drei Wochen nach Probeneingang im Labor in Ihrem igevia-Portal abrufbar. Der Ergebnis-Report gibt Aufschluss über Ihre Darmgesundheit und eine Einschätzung für das Risiko bestimmter Erkrankungen. Auf dieser Basis erhalten Sie individuelle Ernährungstipps sowie Empfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel (Probiotika und Präbiotika).

5. Beratungsgespräch

Nutzen Sie den Ergebnis-Report für ein weiterführendes Gespräch mit Ihrer Ernährungsberaterin oder -medizinerin bzw. Ihrem Ernährungsberater oder -mediziner.1

1 Bitte beachten Sie, dass weiterführende medizinische Beratungen nicht im Kaufpreis für den igevia-Darmfloratest enthalten sind.

Ihren Darmfloratest bestellen

Studiendaten

  • Li BY, Xu XY, Gan RY, Sun QC, Meng JM, Shang A, Mao QQ, Li HB. Targeting Gut Microbiota for the Prevention and Management of Diabetes Mellitus by Dietary Natural Products. Foods. 2019 Sep 25;8(10):440. doi: 10.3390/foods8100440. PMID: 31557941; PMCID: PMC6835620.
  • Hooks KB, O'Malley MA. Dysbiosis and Its Discontents. mBio. 2017 Oct 10;8(5):e01492-17. doi: 10.1128/mBio.01492-17. PMID: 29018121; PMCID: PMC5635691.
  • Kumar M, Babaei P, Ji B, Nielsen J. Human gut microbiota and healthy aging: Recent developments and future prospective. Nutr Healthy Aging. 2016 Oct 27;4(1):3-16. doi: 10.3233/NHA-150002. PMID: 28035338; PMCID: PMC5166512.
  • Casén C, Vebø HC, Sekelja M, Hegge FT, Karlsson MK, Ciemniejewska E, Dzankovic S, Frøyland C, Nestestog R, Engstrand L, Munkholm P, Nielsen OH, Rogler G, Simrén M, Öhman L, Vatn MH, Rudi K. Deviations in human gut microbiota: a novel diagnostic test for determining dysbiosis in patients with IBS or IBD. Aliment Pharmacol Ther. 2015 Jul;42(1):71-83. doi: 10.1111/apt.13236. Epub 2015 May 14. PMID: 25973666; PMCID: PMC5029765.
  • Sonnenburg JL, Sonnenburg ED. Vulnerability of the industrialized microbiota. Science. 2019 Oct 25;366(6464):eaaw9255. doi: 10.1126/science.aaw9255. PMID: 31649168.
  • Karlsson F, Tremaroli V, Nielsen J, Bäckhed F. Assessing the human gut microbiota in metabolic diseases. Diabetes. 2013 Oct;62(10):3341-9. doi: 10.2337/db13-0844. PMID: 24065795; PMCID: PMC3781439.
Deutschland Deutschland | Deutsch © 2021 Scientific DX GmbH