Sparkassenzeitung: Kluge, praktische Innovationen

Die österreichische Sparkassenzeitung berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe #4 September/2021 über igevia als heimisches Health-Start-up mit innovativen Lösungen für KundInnen sowie ÄrztiInnen und das Gesundheitswesen.

Sparkassenmagazin Quelle: Sparkassenmagazin 2021, Copyright: Scientific DX 2021

Redaktion: Helene Tuma

Gesundheits-Start-Ups bringen spannende und erfolgreiche Ideen auf den Markt, die den Alltag und das Leben vieler Menschen verbessern sowie entscheidend zur Diagnose und Prävention beitragen. Ob die Entwicklung eines Medizinprodukts, einer Gesundheits- App oder der Spin-off von medizinischen Forschungsergebnissen – mit ihren innovativen Ideen bieten heimische Health-Start-ups praktische Lösungen für KundInnen ebenso wie für ÄrztInnen und das Gesundheitswesen.

Eines dieser Start-ups ist igevia, das einen neuen Zugang zu fundierten Tests für Allergien, Stoffwechsel und Darmflora bietet. Das Besondere ist, dass sämtliche Tests unkompliziert mit professionellen Test-Kits und klar formulierten Gebrauchsanweisungen sicher von zu Hause aus durchgeführt werden können.

„Unsere Tests richten sich an Privatkundinnen und -kunden zu Hause, die Klarheit für ihre Gesundheit in den Bereichen Allergie, Stoffwechsel/ Gewichtsmanagement und Darmflora erhalten möchten. Zusätzlich arbeiten wir mit Arztpraxen, Diätpraxen und Apotheken zusammen, die unsere Tests in der Arbeit mit ihren Patientinnen und Patienten einsetzen. Begonnen haben wir mit dem Allergietest, da fast ein Drittel der Österreicherinnen und Österreicher von einer Allergie betroffen sind, aber nicht genau wissen, was die Auslöser sind“, erklärt Dominik Flener, Geschäftsführer von igevia.

Dominik Flener - Profilbild Dominik Flener - Geschäftsführer

Danach kam der Stoffwechseltest, der dabei hilft durch eine gezielte Ernährungsumstellung abzunehmen. Test Nummer drei ist ein Darmfloratest, der bei Darm- und Verdauungsproblemen hilft, Klarheit zu bekommen.

Bei den Tests arbeitet igevia mit Herstellern und Laboren direkt zusammen. „Der hohe Aufwand für uns war die Entwicklung der Test-Kits für zu Hause, damit diese auch von Laien sicher angewendet werden können. Und zusätzlich noch der Aufbau der Logistik und Befundung. Gerade bei der Ausspielung der Ergebnisse geht es um hochsensible Daten, die sicher an unsere Kundinnen und Kunden zugestellt werden müssen“, so Flener.

Wie sehen die Zukunftspläne des Start-ups aus? „Das Feedback der bestehenden Kundinnen und Kunden ist uns ein großer Antrieb. Wir sind deshalb laufend damit beschäftigt, neue Testmethoden zu identifizieren. Aktuell haben wir hier interessante Tests in den Bereichen Frauengesundheit und Sport in Aussicht und ich bin zuversichtlich, dass wir mit Anfang 2022 hier ein neues Produkt launchen können“, so Dominik Flener.

Quelle:

Deutschland Deutschland | Deutsch © 2021 Scientific DX GmbH